Das „Kunstfenster Gerresheim“ in Düsseldorf ist ein 9 Meter langes, 3 Meter hohes und

0,7 Meter tiefes Schaufenster zur Präsentation von Exponaten der bildenden Kunst.

 

Gegenüber der Kunstgalerie Art Room gelegen, ist das Kunstfenster 24 Stunden

einsehbar und von der Straße (Am Poth 1-3) aus jeder Zeit zugänglich.

 

 

 

 

An seinem Atelier „Pillbox“ angeschlossen, dient das „Kunstfenster Gerresheim“ in

erster Linie dem Künstler Tom Schrage zur Präsentation seiner eigenen Werke.

 

Die Lage des Schaufensters, gegenüber einem gutfrequentierten Ladenlokal mit 

dessen Laufkundschaft und der Galerie Art Room mit seinem wechselnden

Ausstellungsprogramm, weckte bereits seit Anbeginn seines Bestehens im Jahr

2008, das Interesse von Künstlerkolleginnen und -kollegen zur Präsentation Ihrer 

eigenen Exponate.

 

 

 

 

Erstmalig ab 2019 kommt Tom Schrage den stetigen Anmietungsanfragen entgegen

und stellt das „Kunstfenster Gerresheim“ Interessierten zur Anmietung zur Verfügung.

 

 

  

Abbildungen: Ausstellung "Selected Silkscreens" von Tom Schrage

 

 

Vorrangig wird das Schaufenster an Künstlerinnen und Künstler vergeben, die in der

Galerie Art Room ausstellen. Zum einen um die Präsentationsfläche während Ihrer

laufenden Ausstellung vergrößern zu können, zum anderen um nach Beendigung Ihrer

Galerieausstellung die Präsentation am Ausstellungsort noch verlängern zu können.

Darüber hinaus steht das „Kunstfenster Gerresheim“ selbstverständlich allen 

Interessierten zur Anmietung zur Verfügung.

 

Bewerbungen / Anfragen bitte über das Kontaktformular oder direkt an

schragekunst(at)aol.com richten.

 

 

 

              

Abbildungen: Holzskulpturen von Tom Schrage

 

Melanie und Tom Schrage bei der Eröffnung im Jahr 2008

 

 

Nach oben